BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Farben und Lacke in Deutschland 2019

 

Wandfarben schieben Umsatz mit Farben und Lacke an

Dank einer signifikanten Ausweitung der Nachfrage nach Wandfarben wuchs der Markt für Farben und Lacke in Deutschland im Jahr 2018 wieder moderat. Zudem setze sich der Trend zur Produkt-Ökologisierung fort, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Bautenlacken, Holzschutzmitteln und Wandfarben in Deutschland von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[DEUTSCHLAND | 24. Mai 2019] Die Hersteller von Farben und Lacken für bauliche Zwecke (Streichqualitäten) setzten im Jahr 2018 am deutschen Markt insgesamt 1.819 Millionen Euro um. Im Vergleich zu 2017 erhöhten sich die Erlöse damit um 1,2 Prozent. Für das Umsatzplus waren allerdings ausschließlich Wandfarben verantwortlich. Im Jahresabstand wuchs der Herstellerumsatz insgesamt um 1,7 Prozent auf 1.417 Millionen Euro. Angeschoben wurde der Markt auch vom florierenden Neubau (+4,9% geg. VJ).

Bautenlacke und Holzschutzmittel entwickelten sich im vergangenen Jahr erlösseitig indessen einmal mehr rückläufig. Der Herstellerumsatz mit Bautenlacken sank gegenüber Vorjahr um 0,4 Prozent auf 273 Millionen Euro. Bei Holzschutzmitteln lag das Erlösminus bei 1,0 Prozent gegenüber Vorjahr, insgesamt wurden knapp 128 Millionen Euro umgesetzt. Beide Märkte leiden unter der anhaltend schwachen Nachfrage in der Renovierung und der zunehmenden Substitution von zu streichenden Oberflächen durch alternative Materialien (wie bspw. Kunststoff) oder beschichtete Produkte. Gleichzeitig setzte sich allerdings auch der Trend zur Produkt-Ökologisierung fort. Denn obgleich der deutsche Markt bereits ein vergleichsweise hohes Niveau an umweltfreundlichen Farben und Lacken erreicht, verloren in beiden Warengruppen lösungsmittelhaltige Produkte weiter an Bedeutung. Alles in allem sank der Herstellerumsatz mit lösungsmittelhaltigen Produkten um 2,6 Prozent gegenüber Vorjahr, während wässrige Systeme und Wachse um 1,1 Prozent gegenüber Vorjahr zulegten. Bei Holzschutzmitteln lag im DIY der Marktanteil von ökologischen Systemen im vergangen Jahr bereits bei 69 Prozent. Das Handwerk setzte indessen nach wie vor stark auf lösungsmittelhaltige Produkte. Der Anteil von wässrigen Systemen und Wachsen lag zuletzt gerade mal bei 27 Prozent. Allerdings ist auch hier ein Umdenken messbar. Im Jahr 2017 war der Anteil um einen Prozentpunkt geringer.

 

Grafik Farben und Lacke in Deutschland

Quellen:  BRANCHENRADAR Bautenlacke in Deutschland 2019
BRANCHENRADAR Holzschutzmittel und Lasuren in Deutschland 2019
BRANCHENRADAR Wandfarben in Deutschland 2019
Die Berechnung wurde mit aller gebotenen Sorgfalt - aber ohne Gewähr - erstellt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne persönlich.
Ansprechpartnerin: Aferdita Bogdanovic
Tel.: +43 1 470 65 10 - 13 I Email: ab@branchenradar.com

Hinweis: zum Download als JPG bitte auf das Bild klicken