BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Duschwände in Österreich 2023

 

Moderates Umsatzwachstum mit Duschwänden

Steigende Preise sichern dem österreichischen Markt für Duschwände im Jahr 2022 ein moderates Umsatzplus, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH | 25. November 2022] Die Nachfrage nach industriell erzeugten Duschwänden sinkt im Jahr 2022 voraussichtlich um rund drei Prozent gegenüber Vorjahr. Dennoch werden infolge steigender Verkaufspreise die Herstellererlöse voraussichtlich nochmals moderat wachsen. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Duschwände in Österreich ist mit einem Umsatzplus um knapp ein Prozent gegenüber Vorjahr auf 35,0 Millionen Euro zu rechnen.

Zwar heben die Anbieter die Preise auf Artikelebene zwischen 10 und 15 Prozent an, da allerdings verstärkt preisgünstigere Modelle nachgefragt werden, erhöht sich der Durchschnittspreis im Jahresabstand deutlich langsamer um rund vier Prozent. Zuwächse gibt es bei Ein- und Zweifamilienhäusern. Das Objektgeschäft liegt leicht unter dem Vorjahresniveau.

 

Tabelle: Marktentwicklung Duschwände in Österreich | Herstellerumsatz in Mio. Euro

Hinweis: zum Download als JPG bitte auf das Bild klicken
Die Berechnung wurde mit aller gebotenen Sorgfalt - aber ohne Gewähr - erstellt.

Quelle: BRANCHENRADAR Duschwände in Österreich 2023