BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Türschließtechnik in Österreich 2020

 

Hohe Nachfrage nach Karusselltüren

Der Markt für mechanische und automatische Türschließer wuchs in Österreich im Jahr 2019 wieder signifikant. Moderat steigende Preise und eine hohe Nachfrage nach Karusselltüren waren dafür ausschlaggebend, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Türschließtechnik des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH | 20. März 2020] Der Markt für Türschließtechnik konnte auch im abgelaufenen Jahr ein signifikantes Wachstum verzeichnen. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Türschließtechnik in Österreich erhöhten sich die Herstellererlöse im Jahr 2019 um 1,7 Prozent gegenüber Vorjahr auf insgesamt 31,1 Millionen Euro. Die beiden Teilmärkte entwickelten sich synchron. Der Markt für mechanische Türschließer stieg so auf 11,9 Millionen Euro, mit automatischen Türsystemen wurden 19,2 Millionen Euro umgesetzt.

Für den Aufschwung verantwortlich waren in beiden Warengruppen auch anziehende Preise, die jeweils etwa die Hälfte zum Umsatzwachstum beisteuerten. Darüber hinaus wurde der Markt für automatische Türsysteme von einer sprunghaft ansteigenden Nachfrage nach Karusselltüren angeschoben. Denn während der Umsatz mit Dreh-, Falt- und Schiebetürsystemen moderat sank, erhöhte sich das Geschäft mit Karusselltüren substanziell um mehr als zwanzig Prozent gegenüber Vorjahr. Damit wurden im Jahr 2019 Karusselltüren im Wert von knapp 2,8 Millionen Euro verkauft. Bei mechanischen Türschließern entwickelten sich die Produktgruppen absatzseitig hingegen annähernd gleichförmig.

Auch im laufenden und kommenden Jahr erwartet BRANCHENRADAR.com am Gesamtmarkt ein konstantes Erlöswachstum um rund zwei Prozent pro Jahr, wobei sich mechanische Türschließer voraussichtlich etwas dynamischer entwickeln werden als automatische.

 

Quelle: BRANCHENRADAR Türschließtechnik in Österreich 2020