BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Bodenbeschichtungen in Österreich 2020

 

Die Erfolgsstory schreibt sich fort

Der Markt für Bodenbeschichtungen (Industriebeläge) wuchs in Österreich im Jahr 2019 ungebremst. Zunehmend erobern die Produkte auch den Außenbereich, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Bodenbeschichtungen des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH | 30. April 2020] Industriebeläge zählen zweifelsohne zu den aktuell erfolgreichsten Produkten der Bauchemie. Zwischen 2015 und 2018 wuchs das Marktvolumen um nahezu dreißig Prozent. Mit stagnierenden Preisen setzte sich der Aufschwung im vergangenen Jahr ungebremst fort. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Österreich wuchsen im Jahr 2019 die Herstellererlöse um sechs Prozent gegenüber Vorjahr auf nunmehr 32,6 Millionen Euro. Der Umsatz mit Dünnbeschichtungen stieg prozentuell sogar zweistellig.

Auch im vergangenen Jahr wurden rund neunzig Prozent aller Bodenbeschichtungen im Inneren von Gebäuden aufgetragen. Allerdings erobert der Markt zunehmend auch den Außenbereich. Der Umsatz mit Produkten für Freiflächen wuchs im Jahr 2019 mehr als doppelt so rasch wie der Gesamtmarkt. Wichtiges Anwendungsfeld waren Balkone und Loggien in neuerrichteten Geschoßwohnbauten, wo Bodenbeschichtungen traditionelle Befestigungsmaterialien wie Fliesen und Betonsteine ersetzten.

 

Quelle: BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Österreich 2020