BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Deutliches Umsatzplus bei
Vorgedämmten Versorgungsleitungen

Der Markt für Vorgedämmte Versorgungsleitungen wuchs im Jahr 2017 in Österreich sprunghaft um nahezu zwanzig Prozent geg. VJ. Insbesondere in Wien liefen die Geschäfte prächtig, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Vorgedämmten Versorgungsleitungen in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH | 15. Mai 2018] Der Herstellerumsatz mit Vorgedämmten Versorgungsleitungen für den Kraftwerksbau erhöhte sich im Jahr 2017 um 19,1 Prozent geg. VJ auf 41,1 Millionen Euro. Treiber war im Wesentlichen eine rasch steigende Nachfrage. Insbesondere in Wien liefen die Geschäfte prächtig. Die Erlöse stiegen sprunghaft um nahezu 41 Prozent geg. VJ. Zudem wuchs der Umsatz in Nieder- und Oberösterreich, Kärnten und Tirol im zweistelligen Prozentbereich. Die Wachstumsbeiträge kamen allerdings nur von PE- und Stahlrohren. Der Umsatz mit PU-Rohren blieb rückläufig.

 

Quelle: BRANCHENRADAR Vorgedämmte Versorgungsleitungen 2018