BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Dachmaterial in Österreich 2020

 

Deutlicher Aufschwung am Steildachmarkt

Der Markt für Dachmaterial nahm in Österreich im Jahr 2019 deutlich an Fahrt auf. Wachstumsbeiträge kamen auch wieder aus der Sanierung, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Dachmaterial des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH | 13. März 2020] Nach der Trendwende im Jahr 2018 beschleunigte das Wachstum am Markt von Dachmaterialien für geneigte Dächer im vergangenen Jahr signifikant. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Dachmaterial in Österreich erhöhten sich die Herstellererlöse um 4,3 Prozent gegenüber Vorjahr auf 132,2 Millionen Euro. Angeschoben wurde der Markt von Neubau und Sanierung gleichermaßen. Knapp sechzig Prozent der Wachstumsbeiträge kamen aus dem Eigenheimsektor.

Darüber hinaus wurden vom Aufschwung alle Dachmaterialien erfasst. Der Umsatz mit Tondachziegeln stieg um 4,5 Prozent gegenüber Vorjahr. Bei Betondachstein lag das Erlösplus bei 5,6 Prozent, bei Metalldeckungen bei 4,2 Prozent und bei Faserzement bei drei Prozent gegenüber Vorjahr.

Auch der mittelfristige Ausblick ist erfreulich. Sowohl im laufenden als auch im kommenden Jahr erwartet BRANCHENRADAR.com eine Umsatzsteigerung von rund drei Prozent gegenüber Vorjahr.

 

Quelle: BRANCHENRADAR Dachmaterial in Österreich 2020