BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Trotz sinkender Einbruchszahlen: Nachfrage nach Tresoren wächst

In Österreich meldet sich der Markt für Tresore wieder zurück. Nach einer Stagnation im Jahr davor wuchsen die Herstellerumsätze im vergangenen Jahr wieder substanziell, und das trotz sinkender Einbruchszahlen im ersten Halbjahr. Insbesondere Waffenschränke und Wandtresore befeuerten den Markt, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Tresoren in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH] Auf das kräftige Wachstum im Zuge der Flüchtlingskrise folgte im Jahr 2017 die Stagnation. Es schien als habe das sinkende physische Unsicherheitsempfinden der Bevölkerung den Aufwärtsrend bei Tresoren beendet. Auch 2018 waren die Vorzeichen für den Markt nicht sonderlich erfolgversprechend, sank doch die Anzahl an Wohnungseinbrüchen im ersten Halbjahr 2018 signifikant. Nichtsdestotrotz stiegen die Herstellererlöse im vergangenen Jahr überraschend um über zwei Prozent gegenüber Vorjahr auf nunmehr knapp 10,5 Millionen Euro.

Vom Aufschwung wurden alle Produktgruppen erfasst. Die stärkste Entwicklung erreichten Waffenschränke, mit einem Wachstum von 3,4 Prozent gegenüber Vorjahr. Eine Entwicklung die vor dem Hintergrund stagnierender Verkaufszahlen bei Handfeuerwaffen umso beachtlicher ist. Offensichtlich stieg das Verantwortungsgefühl der Waffenbesitzer nach einer sicheren Verwahrung ihrer Handfeuerwaffen. Aber auch Wandtresore entwickelten sich rascher als der Gesamtmarkt, insgesamt wurden 2018 um 2,6 Prozent höhere Absätze erzielt als im Vorjahr. Weitgehend mit dem Markt verlief die Entwicklung bei Möbeltresoren, mit einem Wachstum von zwei Prozent, während Wertschutzschränke langsamer als der Gesamtmarkt wuchsen, mit einer Absatzsteigerung von knapp über einem Prozent. 

 

Grafik: Tresore total in Österreich

   <- Hinweis: für eine größere Darstellung auf das Bild klicken

 

Tabelle: Marktentwicklung Tresore total in Österreich | Herstellerumsatz in Mio. Euro

Herstellerumsatz in Mio. Euro 2015 2016 2017 2018
Tresore 9,5 10,2 10,2 10,5

 Quelle: BRANCHENRADAR Tresore in Österreich 2018

Die Berechnung wurde mit aller gebotenen Sorgfalt - aber ohne Gewähr - erstellt.

 

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage www.branchenradar.com oder kontaktieren Sie uns gerne persönlich.
Ansprechpartnerin: Sabine Hengster
Tel.: +43 1 470 65 10 - 0 I Email: sh@branchenradar.com

 

Über BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH
BRANCHENRADAR.com Marktanalyse ist Spezialist für Markt- und Wettbewerbsanalysen und Herausgeber des BRANCHENRADAR. Unter der Marke BRANCHENRADAR erscheinen jährlich aktualisierte Markt- & Wettbewerbsstudien für mittlerweile mehr als 100 Märkte in Österreich, Deutschland und der Schweiz. Der BRANCHENRADAR wird ausschließlich im Eigenauftrag erstellt und ist somit für den freien Verkauf bestimmt. Nicht zuletzt durch die dadurch gewährleistete Interessensungebundenheit und die solide Erhebungsmethodik ist der BRANCHENRADAR die Marktstudie, der Industrie und Handel am meisten vertrauen.

BRANCHENRADAR ist eine EU-weit geschützte Wortmarke der BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH