BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Terrassenbeläge in Österreich 2023

Rettenmeier eilt voraus

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Terrassenbeläge in Österreich

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Terrassendielen schrumpft im Jahr 2022 substanziell. Nach vorläufigen Zahlen reduziert sich der Absatz um rund fünfzehn Prozent geg. VJ auf rund 870.000 Quadratmeter. Der Rückgang trifft ausschließlich Bauvorhaben im Gebäudebestand und primär den Wohnbau. Weiterhin dynamisch entwickeln sich indessen die Verkaufspreise. Auf Ebene der Warengruppe wächst der Durchschnittspreis voraussichtlich um zirka dreizehn Prozent geg. VJ, obgleich auf Artikelebene Preiserhöhungen um 30 Prozent und mehr umgesetzt werden. Die massive Teuerung  führt jedoch dazu, dass verstärkt preisgünstigere Produkte nachgefragt werden.

Obgleich einige Hersteller mit temporären Lieferengpässen kämpfen, erklärt das nicht die sinkende Nachfrage. Tatsächlich ist der Markt im heurigen Jahr mit einem sinkenden Bedarf konfrontiert, nicht zuletzt, weil in den beiden vorangegangenen Jahren insgesamt um 360.000 Quadratmeter mehr verkauft wurden als im mittelfristigen Durchschnitt. Zudem kann sich kaum ein Anbieter dem Markttrend entziehen. Vergleichsweise gut hält sich Marktführer Rettenmeier, der seine Marktposition weiter ausbaut. Darüber hinaus auch beispielsweise Baumgartner und Novo-Tech. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Terrassenbeläge in Österreich 2023 die Anbietermarktanteile wie folgt ...[mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: industriell gefertigte Beläge für den Außenbereich aus Holz oder WPC in Dielen oder Fliesenform
Jahrgang: 13.
Erhebungszeitraum
: November 2022
Umfang: 82 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Terrassenbeläge

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2019-2022e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2023f-2024f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Terrassenbeläge total 2019-2022e
  • Anbietermarktanteile Hölzer 2019-2022e
  • Anbietermarktanteile WPC 2019-2022e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Unbehandelte Hölzer | Imprägnierte Hölzer | Thermoholz | WPC/HPL
Bauart: Neubau | Bestand
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Holzfachhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 4.670,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 3.290,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen