BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Deutschland 2021

Mitsubishi baut Marktanteil aus

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Deutschland

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Bekleidungsmaterial für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF) wächst im Jahr 2020 um +2,1% geg. VJ auf insgesamt knapp sechs Millionen Quadratmeter. Zuwächse gibt es in allen Materialgruppen, insbesondere aber bei Metall. Hier erhöht sich der Absatz überdurchschnittlich rasch um +3,3% geg. VJ. Mehr als 75 Prozent der Bekleidungsmaterialien werden im Nicht-Wohnbau verbaut.  Weiterhin vergleichsweise flach entwickeln sich indessen die Preise. Auf Ebene der Warengruppe steigt der Durchschnittspreis nur moderat um knapp ein Prozent geg. VJ.

Mit den Herausforderungen des Coronajahres kommen die Anbieter unterschiedlich gut zurecht. Rascher als am Gesamtmarkt wächst die Nachfrage beispielsweise bei Mitsubishi, MEE und Prefa. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Deutschland 2021 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Bekleidungsmaterial für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF), gemäß DIN 18516
Jahrgang: 1.
Erhebungszeitraum
: November | Dezember 2020
Umfang: rd. 70 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021f-2022ff
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2019-2020e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Faserzement | HPL | Metall | Stein/Keramik | Sonstige
Bauart: Neubau | Bestand
Gebäudetyp: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Region Nord | Region NRW | Region Mitte | Region BW | Region Bayern | Region Ost
Vertriebswege: Handel | Fachbetriebe

Preis

€ 5.170,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 3.470,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen