BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Holzschutzmittel & Lasuren in Deutschland 2022

DAW stemmt sich gegen negativen Markttrend

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Holzschutzmittel & Lasuren in Deutschland

Marktanalyse: Nach dem rasanten Wachstum im ersten Corona-Jahr erodiert die Nachfrage nach Holzschutzmitteln und Lasuren (Streichqualität)  im Jahr 2021 massiv. Der Absatz sinkt um -12,7% geg. VJ auf rund 19,64 Millionen Liter. Vom Abschwung werden alle Produktgruppen erfasst. Am stärksten ist der Rückgang bei lösemittelhaltigen Systemen. Der Trend zu „Ökolinien“ setzt sich hingegen fort. Obgleich die Anbieter Preiserhöhungen am Markt platzieren, entwickelt sich der Durchschnittspreis nur seitwärts, da verstärkt preisgünstigere Artikel nachgefragt werden.

Der Abschwung reißt nahezu alle Anbieter mit. Lediglich DAW verzeichnet steigende Mengen. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Holzschutzmittel und Lasuren in Deutschland 2022 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Ausschließlich privat und gewerblich verarbeitete Streichqualitäten, keine industriell verwendeten Holzschutzmittel bzw. Lasuren
Jahrgang: 8.
Erhebungszeitraum: Juni 2022
Umfang: rd. 70 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Holzschutzmittel & Lasuren

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2018-2021
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2022e-2023f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2018-2021
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Biozide Lasuren | Nicht-Biozide Lasuren | A/A Biozide HSM | Holzöle & Wachse
Produktgruppen Lösemittelgehalt: Lösemittelhaltig | Wässrig | A/A
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Großregion Nord | Großregion NRW | Großregion Mitte | Großregion BaWü | Großregion Bayern | Großregion Ost
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Farbenhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 5.340,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 3.590,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen