BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Bautenlacke in Deutschland 2022

Akzo Nobel und Meffert mit bester Performance

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Bautenlacke in Deutschland

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Bautenlacken (Streichqualität) schrumpft im Jahr 2021 um -4,3% geg. VJ auf rund 27,37 Millionen Liter. Der Rückgang ist im Wesentlichen auf die Abschichtung von Vorziehkäufen sowie da und dort auch auf bereits getätigte hohe Lagereindeckungen des Einzelhandel zurückzuführen. Erlösseitig wird die negative Absatzentwicklung jedoch durch weiterhin steigende Preise gestützt. Auf Ebene der Warengruppe wächst der Durchschnittspreis um +3,6% geg. VJ.

Der Kontraktion des Marktes kann sich kein Anbieter entziehen. Vergleichsweise stabil entwickelt sich der Absatz bei  Akzo Nobel und Meffert. Bei allen anderen Herstellern sind hingegen zum Teil deutliche Bremsspuren zu erkennen. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bautenlacke in Deutschland 2022 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Streichqualitäten im Bau- und Wohnbereich, die in der Regel direkt auf der Baustelle verarbeitet werden, gewerblich und privat
Jahrgang: 8.
Erhebungszeitraum
: Juni 2022
Umfang: rd. 70 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Bautenlacke

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2018-2021
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2022e-2023f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2018-2021
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Lösemittelhaltig | Wässrig | A/A
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Region Nord | Region NRW | Region Mitte | Region BaWü | Region Bayern | Region Ost
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Farbenhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 5.340,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 3.590,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen