BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Garagentore und Industrietore in Österreich 2021

 

Nur leichte Umsatzdelle bei Garagen- und Industrietoren

Der Markt für Garagen- und Industrietore entwickelte sich in Österreich im Jahr 2020 leicht rückläufig. Bei Industrietoren zogen die Preise deutlich an, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Garagentoren und Industrietoren des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[ÖSTERREICH | 22. Februar 2021] Die durch die Corona-Krise ausgelösten wirtschaftlichen Verwerfungen waren im vergangenen Jahr auch am Markt für Garagen- und Industrietore zu spüren. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Garagentore und Industrietore in Österreich schrumpften die Herstellererlöse im Jahr 2020 um knapp ein Prozent (-0,9% geg. VJ) auf insgesamt 125,6 Millionen Euro. In Anbetracht der Umsatzeinbrüche in anderen Wirtschaftssektoren kam man aber zweifelsohne mit einem blauen Auge davon. Zudem gab es einen Rückgang ausschließlich bei Garagentoren, während Industrietore aufgrund signifikant steigender Preise zumindest ein moderates Umsatzplus erzielten. So erhöhten sich etwa die durchschnittlichen Verkaufspreise für Rolltore um 9,5 Prozent und für Sektionaltore um 4,1 Prozent gegenüber Vorjahr. Absatzseitig lagen beide Warengruppen um rund zweieinhalb Prozent im Minus. Bei Garagentoren sank vor allem die Nachfrage aus dem Ersatz- und Nachrüstungsgeschäft, bei Industrietoren fehlten die Investitionen aus dem Neubau. Vom Umsatzrückgang betroffen waren alle Produktgruppen – mit Ausnahme von Rolltoren und Sektionaltoren – insbesondere aber Schnelllauftore.

Bereits im laufenden Jahr sollte der Markt aber wieder an Dynamik gewinnen. Laut der Prognose von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse ist 2021 mit einem Umsatzplus von 2,7 Prozent gegenüber Vorjahr und im kommenden Jahr sogar mit plus 4,3 Prozent gegenüber Vorjahr zu rechnen. Für Wachstumsimpulse sorgen, neben einem robusten Neubauwachstum, bei Garagentoren aufgeschobene Ersatz- und Nachrüstungsinvestitionen und bei Industrietoren Nachzieheffekte aus coronabedingten Bauverzögerungen.

 

Quellen:
BRANCHENRADAR Garagentore in Österreich 2021
BRANCHENRADAR Industrietore in Österreich 2021