BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Hydraulische Überladebrücken & Hubtische in Österreich 2022

Rite-Hite verdoppelt verkaufte Stückzahl

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Hydraulische Überladebrücken & Hubtische in Österreich

Marktanalyse: Die Nachfrage nach hydraulischen Überladebrücken und Hubtischen wächst im Jahr 2021 signifikant um +6,8% geg. VJ auf insgesamt 1.420 Stück. Zuwächse gibt es jedoch ausschließlich bei Vorschub-Brücken während Klappkeil-Brücken und Hubtische sich rückläufig entwickeln. Die Preise bleiben volatil. Auf Ebene der Warengruppe sinkt der Durchschnittspreis um -4,0% geg. VJ.

Das Marktwachstum ist im Jahr 2021 auf Anbieterebene extrem ungleich verteilt, verdoppelt doch Rite-Hite seinen Absatz und kannibalisiert damit bei nahezu allen übrigen Anbietern. Signifikante Zuwächse  erheben wir sonst nur noch für PROMStahl und Schneider. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Hydraulische Überladebrücken & Hubtische in Österreich 2022 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: ortsfeste, hydraulisch betriebene Überladebrücken gemäß DIN EN 1398 sowie hydraulisch betriebene Hubtische gemäß DIN EN 1570-1
Jahrgang: 1.
Erhebungszeitraum: Juni | Juli 2022
Umfang: 65 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Hydraulische Überladebrücken & Hubtische

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2018-2021
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2022e-2023f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Hydraulische Überladebrücken & Hubtische total 2018-2021
  • Anbietermarktanteile Vorschub-Brücken 2018-2021
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Vorschub-Brücken | Klappkeil-Brücken | Hubtische

Preis

€ 3.740,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 2.490,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen