BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Bewässerungssysteme in Österreich 2019

Hunter, Toro und Irritrol bauen Marktanteil erlösseitig aus

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Bewässerungssysteme in Österreich

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Bewässerungsanlagen für Gärten und öffentliche Grünflächen wächst im Jahr 2018 um +4,4% geg. VJ auf nunmehr 21.210 Anlagen. Das Wachstum ist zum einen auf die gute Baukonjunktur, zum anderen auf den wachsenden Bedarf infolge der trockenen Sommer der letzten Jahre zurückzuführen. Infolge der Anteilsgewinne von Profi-Anlagen und einem steigenden Qualitätsanspruch bei DIY-Produkten, wächst der Durchschnittspreis auf Warengruppenebene um +2,0% geg. VJ auf 646 Euro pro Anlage. Dadurch steigen die Erlöse um +6,5% geg. VJ auf 13,7 Millionen Euro. Im Profi-Bereich erhöht sich der Umsatz um +6,6% geg. VJ auf knapp über 10,7 Millionen Euro, allerdings bei nahezu konstantem Durchschnittspreis.

Den Marktaufschwung wissen einige Anbieter im Besonderen zu nutzen. So entwickeln sich bspw. Hunter und Irritrol sowohl wert- als auch mengenmäßig deutlich besser als der Markt. Toro zeigt wiederum erlösseitig eine ganz hervorragende Performance. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bewässerungssysteme in Österreich 2019 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Bewässerungsanlagen für Gärten, Parks und Sportplätze, keine land- und forstwirtschaftl. Zwecke
Jahrgang: 13.
Erhebungszeitraum
: Februar 2019
Umfang: 77 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Bewässerungssysteme

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015-2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Kundengruppen: Privat | Gewerbe
Gebäudetyp: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau/Tiefbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe | Direktvertrieb

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen