BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2022

Schöck setzt sich von Mitbewerbern ab

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Dämmelementen für auskragende Bauteile wächst auch im vergangenen Jahr signifikant um +5,3% geg. VJ auf nunmehr 355.000 Laufmeter. Angeschoben wird der Markt abermals ausschließlich vom Wohnbau. Darüber hinaus ziehen die Preise deutlich an. Auf Ebene der Warengruppe steigt der Durchschnittspreis um +6,1% geg. VJ auf rund 91,- Euro pro Laufmeter.

Mit Rückenwind eines kräftig wachsenden Marktes erzielen im Jahr 2021 alle Anbieter höhere Absatzzahlen als im Jahr davor. Schöck, Halfen und Hutter & Schrantz wachsen dabei rascher als der Gesamtmarkt. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2022 die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Dämmelemente zur Unterbindung von Kältebrücken mit tragender Funktion für die angrenzenden Bauteile
Jahrgang: 10.
Erhebungszeitraum
: März 2022
Umfang: 66 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Dämmelemente für auskragende Bauteile

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2018-2021
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2022e-2023f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2018-2021
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu Branchenradar-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.740,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 2.490,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen