BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2019

AVI baut Marktanteil kräftig aus und rückt Schöck näher

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Dämmelementen für auskragende Bauteile wächst im Jahr 2018 signifikant um +1,9% geg. VJ auf nunmehr 318.000 Laufmeter. Wachstumsbeiträge liefert allerdings nur der Geschoßwohnbau. Trotz zum Teil massiv steigender Rohstoffpreise (bspw. bei Stahl) entwickelt sich im Berichtsjahr der Durchschnittspreis auf Warengruppenebene allerdings nur seitwärts.

Das anhaltende Marktwachstum können allerdings nur wenige Anbieter für sich nutzen. Absatzseitig die mit Abstand beste Performance liefert AVI. Die Nummer zwei am Markt baut den Marktanteil kräftig aus und rückt damit Marktführer Schöck deutlich näher. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Dämmelemente für auskragende Bauteile in Österreich 2019 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Dämmelemente zur Unterbindung von Kältebrücken mit tragender Funktion für die angrenzenden Bauteile
Jahrgang: 7.
Erhebungszeitraum
: Februar 2019
Umfang: 71 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Dämmelemente für auskragende Bauteile

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015-2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu Branchenradar-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen