BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Bodenbeschichtungen in Deutschland 2020

STO wächst den Mitbewerbern davon

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Deutschland

Marktanalyse: Aller Widrigkeiten zum Trotz wächst der  Markt für Bodenbeschichtungen auch im laufenden Jahr robust.  Die Nachfrage erhöht sich im Jahr 2020 voraussichtlich um +4,4% geg. VJ auf insgesamt 66.500 Tonnen.  Die Wachstumsbeiträge liefern im Wesentlichen der Neubau im Generellen und der Nicht-Wohnbau im Speziellen. Zuwächse gibt es zudem in  allen Produktgruppen, ausgenommen Versiegelungen. Überdurchschnittlich rasch steigt die Nachfrage nach Grundierungen (+5,4% geg. VJ) und Dünnbeschichtungen (+6,3% geg. VJ).

Das Wachstum erfolgt im laufenden Jahr auf breiter Front. Nahezu alle Hersteller melden steigende Mengen, insbesondere STO, BASF, MC Bauchemie und Weber.  Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bodenbeschichtungen in Deutschland 2020 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Versiegelungen und Beschichtungen auf Harzbasis für abriebfeste Böden im Innen- und Außenbereich
Jahrgang: 4.
Erhebungszeitraum
: Oktober | November 2020
Umfang: rd. 60 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: in 2 Werktagen

Daten in der Marktstudie Bodenbeschichtung

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021f-2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2017-2020e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Anwendungsbereich: Außenbereich | Innenbereich
Produktgruppen: Grundierungen | Versiegelungen | Dünnbeschichtungen | Dickbeläge
Bauarten: Neubau | Bestand
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Großregion Nord | Großregion NRW | Großregion Mitte | Großregion BW | Großregion Bayern | Großregion Ost
Vertriebswege: Baustoffhandel/FH | Fachbetriebe

Preis

€ 4.570,- Einzelausgabe
€ 3.470,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen