BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Österreich 2022

Eternit macht deutlich Boden gut

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Österreich

Marktanalyse: Nach der Absatzdelle im Vorjahr wächst die Nachfrage nach Bekleidungsmaterial für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF)  im Jahr 2021 wieder kräftig um +5,3% geg. VJ auf  1,17 Millionen Quadratmeter. Angeschoben wird der Markt von beiden Bauarten gleichermaßen und kräftiger als üblich vom Wohnungssektor. Zuwächse gibt es in allen relevanten Produktgruppen, insbesondere aber bei Faserzement. Darüber hinaus ziehen die Preise weiter an, wenngleich in Anbetracht rasch expandierender Herstellkosten nur moderat. Auf Ebene der Warengruppe steigt der Durchschnittspreis um +2,0% geg. VJ.

Wenngleich die Nachfrage bei nahezu allen relevanten Anbietern wächst, unterscheiden sich die Wachstumsraten doch zum Teil substanziell. Im zweistelligen Bereich wachsen u.a. Eternit und UNI-Bausysteme.  Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Vorgehängte hinterlüftete Fassaden in Österreich 2022 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Bekleidungsmaterial für vorgehängte hinterlüftete Fassaden (VHF), gemäß DIN 18516
Jahrgang: 18.
Erhebungszeitraum
: März 2022
Umfang: 79 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Vorgehängte hinterlüftete Fassaden

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2018-2021
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2022e-2023f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2018-2021
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Faserzement | High Pressure Laminat | Metall | Sonstige
Bauart: Neubau | Bestand
Gebäudetyp: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Handel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.740,- Einzelausgabe (Papierversion)
€ 2.490,- Abo (*Abo-Preis pro Jahr Papierversion)

Angebot erstellenJetzt bestellen