BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Fassadenputze in Österreich 2019

Baumit baut Marktführerschaft aus

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Fassadenputze in Österreich

Marktanalyse: Der Aufschwung am Markt für Fassadenputze hält 2018 an. Die Nachfrage erhöht sich signifikant um +1,8% geg. VJ auf nunmehr 75.500 Tonnen. Angeschoben wird der Markt praktisch zur Gänze vom Neubau, wenngleich in der Sanierung die Bodenbildung gelingt. Auf Ebene der Warengruppe erhöht sich im Berichtsjahr der Durchschnittspreis um +1,9% geg. VJ.

Höchst erfreulich läuft das Geschäft im vergangenen Jahr etwa für Webersberger , Profibaustoffe  und Sto. Alle drei Anbieter wachsen absatzseitig rascher als der Markt. Zudem zeigt Baumit eine überdurchschnittlich gute Performance. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Fassadenputze in Österreich 2019 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: trockene und pastöse Putze zur dekorativen Fassadengestaltung als Sack- und Kübelware; keine Unterputze, Grundierungen, Grobputze, Mauermörtel, Klebespachteln im Bereich WDVS, Boden- und Wandspachtelmassen, Bindemittel und Additive sowie sonstige, nicht näher spezifizierte Werksmörtel, sowie alle Arten von Innenputzen.
Jahrgang: 15.
Erhebungszeitraum
: März 2019
Umfang: 81 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Fassadenputze

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Fassadenputze total 2015-2018
  • Anbietermarktanteile Fassadenputze pastös 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015 -2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Trockenputze | Pastöse Putze
Bauarten: Neubau | Sanierung
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Fachbetriebe

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen