BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Wandfarben in der Schweiz 2019

DAW legt kräftig zu

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Wandfarben in der Schweiz

Marktanalyse: Der Markt für Wandfarben dreht im Jahr 2019 ins Minus. Nach der moderaten Aufwärtsbewegung im Vorjahr, reduziert sich die Nachfrage im laufenden Jahr moderat um -0,7% geg. VJ auf nunmehr 62.360 Tonnen. Verluste verzeichnen sowohl der Neubau wie auch die Renovierung. Während EFH I ZFH auf Vorjahresniveau stagnieren, verliert insbesondere das Objektgeschäft deutlich an Absatzvolumen. Zudem bleibt die Preislage angespannt. Auf Ebene der Warengruppe stagniert der Durchschnittspreis mit -0,3% geg. VJ auf Vorjahresniveau.

Mit den Herausforderungen des Marktes kommen die Anbieter unterschiedlich gut zurecht. Gegen den negativen Markttrend entwickeln sich im Jahr 2019 bspw. Claessens oder Dold. DAW legt kräftig zu. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Wandfarben in der Schweiz 2019 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Sämtliche Innenwand- und Fassadenfarben im Bau- und Wohnbereich, welche in der Regel direkt auf der Baustelle verarbeitet werden
Jahrgang: 1.
Erhebungszeitraum
: November | Dezember 2019
Umfang: 64 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Wandfarben

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020f-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2018-2019e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Konjunktur, Baubewilligungen, Baustarts u.v.m.
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Anwendungsbereiche: Innenanstriche | Außenanstriche
Bauarten: Neubau | Sanierung
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Objekt
Regionen: Region Ost | Region Mitte | Region West
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY| Farbenhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen