BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Holzschutzmittel & Lasuren in Deutschland 2020

Nur ein „Adler“ trotzt dem negativen Markttrend

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Holzschutzmittel & Lasuren in Deutschland

Marktanalyse: Die Erosion am Markt für Holzschutzmittel & Lasuren (Streichqualität) vertieft sich im Jahr 2019 spürbar. Die Nachfrage schrumpft um -5,3% geg. VJ auf rund 18,3 Millionen Liter. Im Vergleich zum Jahr davor wird um eine Million Liter weniger verkauft. Vom Rückgang betroffen sind alle Produktsegmente. Selbst die bislang im Trend liegenden nicht-bioziden Lasuren, Holzöle und Wachse rutschen tief ins Minus. Erlösseitig ist die Entwicklung nicht besser, da die Herstellerpreise zumeist auf Vorjahresniveau stagnieren. Lediglich bei Holzölen und Wachsen wächst der Durchschnittspreis signifikant.

Dem negativen Markttrend hat nur ein relevanter Anbieter etwas entgegenzusetzen. Einzig Adler meldet steigende Zahlen. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Holzschutzmittel und Lasuren in Deutschland 2020 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt… [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Ausschließlich privat und gewerblich verarbeitete Streichqualitäten, keine industriell verwendeten Holzschutzmittel bzw. Lasuren
Jahrgang: 6.
Erhebungszeitraum: April 2020
Umfang: 75 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Holzschutzmittel & Lasuren

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2016-2019
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2020e-2021f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2016-2019
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Biozide Lasuren | Nicht-Biozide Lasuren | A/A Biozide HSM | Holzöle & Wachse
Produktgruppen Lösemittelgehalt: Lösemittelhältig | Wässrig | A/A
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Großregion Nord | Großregion NRW | Großregion Mitte | Großregion BW | Großregion Bayern | Großregion Ost
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Farbenhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 4.570,- Einzelausgabe
€ 3.470,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen