BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Bautenlacke in Österreich 2019

Adler neuer Marktführer bei Bautenlacken

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Bautenlacke in Österreich

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Bautenlacken (Streichqualität) sinkt auch im Jahr 2018 moderat um -1,3% geg. VJ auf nunmehr 2,33 Millionen Liter. Befeuert von einem steigenden Umweltbewusstsein bleibt allerdings der Trend zu wässrigen Lacken ungebrochen, während der Absatz von lösemittelhaltigen Bautenlacken ungebremst schrumpft. Erlösseitig wird das sinkende Marktvolumen allerdings durch einen kräftigen Preisauftrieb gehebelt. Im vergangenen Jahr erhöht sich auf Ebene der Warengruppe der Durchschnittspreis um +5,0% geg. VJ.

Die durch den Rückzug von Tiger Lacke aus dem gegenständlichen Markt frei werdenden Mengen, werden im Berichtsjahr insbesondere von Adler und Synthesa aufgenommen, wenngleich auch die meisten anderen Anbieter Absatzzuwächse melden. Laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bautenlacke in Österreich 2019 entwickeln sich die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Streichqualitäten im Bau- und Wohnbereich, die in der Regel direkt auf der Baustelle verarbeitet werden, gewerblich und privat
Jahrgang: 15.
Erhebungszeitraum
: März 2019
Umfang: 80 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Bautenlacke

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2015-2018
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2019e-2020f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2015-2018
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2015 -2020f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Lösemittelhältig | Wässrig | A/A
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Mehrfamilienhäuser | Nicht-Wohnbau
Regionen: Bundesländer
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Farbenhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen