BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Bautenlacke in der Schweiz 2021

Bosshard schließt ein gutes Stück zu Akzo auf

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Bautenlacke in der Schweiz

Marktanalyse: Die Nachfrage nach Bautenlacken (Streichqualität) entwickelt sich weiterhin nur seitwärts. Im Jahr 2020 stagniert der Absatz voraussichtlich bei 2,19 Millionen Litern (-0,2% geg. VJ). Leichte Zuwächse gibt es bei Bautenlacken auf wässriger Basis, zulasten lösungsmittelhaltiger Systeme. Erlösseitig geht es indessen signifikant nach oben. Auf Ebene der Warengruppe erhöht sich der Durchschnittspreis im heurigen Jahr – das zweite Jahr in Folge kräftig – um +2,3% geg. VJ.

Infolge der ungünstigen Marktentwicklung können nur wenige Anbieter den Absatz erhöhen. Eine mehr oder weniger rasch wachsende Nachfrage melden etwa Bosshard, PPG Coatings oder  Rupf. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Bautenlacke in der Schweiz 2021 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: Streichqualitäten im Bau- und Wohnbereich, die in der Regel direkt auf der Baustelle verarbeitet werden, gewerblich und privat
Jahrgang: 2.
Erhebungszeitraum
: November | Dezember 2020
Umfang: 67 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Bautenlacke

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2017-2020e
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2021f-2022f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile Bautenlacke total 2018-2020e
  • Anbietermarktanteile Bautenlacke lösemittelhaltig 2018-2020e
  • Anbietermarktanteile Bautenlacke wässrig 2018-2020e
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Konjunktureller Rahmen
  • Bauwirtschaftliche Gesamtentwicklung
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren 100+ Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Lösemittelhältig | Wässrig | A/A
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Objekt
Regionen: Region Ost | Region Mitte | Region West
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Farbenhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.570,- Einzelausgabe
€ 2.370,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen