BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Dachflächenfenster in Österreich 2018

Roto Frank robbt sich ein Stück an Velux ran

Leseprobe aus dem BRANCHENRADAR Dachflächenfenster in Österreich

Marktanalyse: Die Talfahrt am Markt für Dachflächenfenster findet kein Ende. Zwar scheint die Bodenbildung absehbar. Ein signifikanter Aufschwung ist allerdings nicht zu erkennen. Im Jahr 2017 sinkt die Nachfrage um ein Prozent geg. VJ auf 63.150 Stück. Vom Rückgang betroffen sind primär Schwingfenster. Die Kontraktion resultiert im Wesentlichen aus dem weiterhin schwächelnden Bestandsgeschäft, insbesondere bei EFH | ZFH. Der Bedarf im Neubau wächst moderat um rund ein halbes Prozent geg. VJ. Erlösseitig wird die Entwicklung durch einen leicht steigenden Durchschnittspreis gestützt, wodurch die Herstellererlöse bei € 34 Millionen stagnieren.

Die absatzseitig negative Tendenz zieht sich durch nahezu das gesamte Anbieterfeld, lediglich Roto Frank meldet eine geringfügige Ausweitung der Nachfrage. Konkret entwickeln sich laut der Marktstudie BRANCHENRADAR Dachflächenfenster in Österreich 2018 die Anbietermarktanteile wie folgt... [mehr in der Studie]

Marktabgrenzung | Studiendetails

Marktabgrenzung: wärme- und/oder schallgedämmte Dachfenster für geneigte Dächer
Jahrgang: 8.
Erhebungszeitraum
: April 2018
Umfang: 71 Seiten kommentierte Analyse plus Tabellenband
Lieferbar: sofort

Daten in der Marktstudie Dachflächenfenster

  • Absatz | Umsatz | Preis für alle Marktsegmente 2014-2017
  • Prognosen für alle Marktsegmente 2018f-2019f
  • Analyse der Trends & Treiber
  • Anbietermarktanteile 2016-2017
  • Determinanten des Wettbewerbs
  • Metaprognose Bauwirtschaft | Bauproduktion nominal 2014-2019f
  • BONUS: 12 Monate Gratis-Zugang zu BRANCHENRADAR-Online
    -> Hauptdaten zu weiteren rund 170 Märkten

Einzeln ausgewiesene Marktsegmente

Produktgruppen: Schwingfenster | Klappschwing-Fenster
Bauarten: Neubau | Sanierung
Gebäudetypen: EFH/ZFH | Objekt
Vertriebswege: Baustoffhandel/DIY | Bedachungsfachhandel | Fachbetriebe

Preis

€ 3.450,- Einzelausgabe
€ 2.290,- Abo-Preis (Mindestlaufzeit: 3 Jahre)

Angebot erstellenJetzt bestellen